Zu jeder Etappe können .gpx Daten heruntergeladen werden. Für Interessenten, die noch keine Kenntnisse in der Materie haben:
Diese .gpx Daten können in Navi Geräte geladen werden, die dafür geeignet sind (bei mir das Oregon 600 von Garmin).
Du kannst mit den .gpx Daten auch Landkarten am PC erzeugen, in denen die Routen sichtbar sind und diese ansehen und ggf ausdrucken. Deshalb bringe ich hier keine Detail-Karten mehr auf meinen Seiten. Ich verwende mit guten Erfahrungen “gratis” Karten und lade sie von https://openmtbmap.org/de/. Dort findest Du in den Tutorials auch Anleitungen zum Laden und Benutzen der Karten für Navi Geräte, Darstellung am PC...usw
Zum Einstieg: Um Karten und Routen am PC anzusehen und .gpx Daten  für Routen zu erzeugen verwende ich die Programme Basecamp (siehe bei https://openmtbmap.org/de/, Tutorials, Basecamp installieren) und QLandkarte (Die Quelle habe ich mit Hilfe einer Suchmaschine ermittelt). Also, am Besten erst mal diese Programme, dann Karten nach den Anleitungen in den Tutorials bei https://openmtbmap.org/de/ laden. Die karten kannst Du in Basecamp oder QLandkarte auf dem Bildschirm abbilden, mit Bildschirmfoto aufnehmen und dann
ausdrucken.
Der Gestalter von openmtbmap.org/ bittet um Spende, damit er sein Projekt finanzieren kann. Mit den Karten und Anleitungen habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht und möchte deshalb hiermit für Spenden werben, um die der Herausgeber bittet.(Zur Info: Selbstverständlich habe ich davon keinerlei finanzielle Vorteile). Wie gespendet werden kann, ergibt sich aus der Internetsite.
 

Infos zur Verwendung der .gpx Daten der Rad- und Wandertouren

Besucherzähler ab 26.10.2014

Besucherzaehler